Seite drucken
 

17.12.2014:

Dürkopp Adler ist 100. Mitglied bei it´s OWL

Der Spitzencluster it´s OWL wächst weiter und findet immer größeres Interesse in der regionalen Wirtschaft. Als 100. Mitglied konnte der it´s OWL heute den Bielefelder Nähtechnik-Spezialisten Dürkopp Adler begrüßen.

Dietrich Eickhoff, Vorstand Dürkopp Adler AG verdeutlich: „Für unsere Lösungen in der Nähtechnik spielen eine intelligente Automatisierung, intuitive Bedienung und ganzheitliche Produktentwicklung eine immer größere Rolle. Der Spitzencluster bietet uns eine hervorragende Möglichkeit, Optimierungspotenziale auf diesen Gebieten zu sondieren. Zudem erhalten wir Zugang zu aktuellem Forschungswissen und neuen Technologien. Der Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit im Netzwerk sind für uns ein großer Mehrwert.“
Günter Korder, Geschäftsführer it´s OWL Clustermanagement GmbH: „Die zunehmende Resonanz zeigt, dass der Netzwerkgedanke von it´s OWL funktioniert und unsere Angebote auf die Bedarfe der Wirtschaft treffen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sehen immer mehr die Chance, von den neuen Technologien des Spitzenclusters und der hohen überregionalen Aufmerksamkeit zu profitieren.“
Im it´s OWL e.V. bündeln die Partner des Spitzenclusters – Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Organisationen – ihre Interessen. Der Verein ist der einzige Gesellschafter der it´s OWL Clustermanagement GmbH. Vorsitzender ist Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier (Heinz Nixdorf Institut), stellvertretende Vorsitzende sind Hans Beckhoff (Geschäftsführender Gesellschafter Beckhoff Automation) und Dr. Eduard Sailer (Geschäftsführer Miele). Geschäftsbesorger des Vereins ist die IHK Ostwestfalen.
Der Spitzencluster it´s OWL
Im Spitzencluster it‘s OWL – intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe – entwickeln Unternehmen und Forschungseinrichtungen gemeinsam Lösungen für intelligente Produkte und Produktionssysteme. Das Spektrum reicht von intelligenten Automatisierungs- und Antriebslösungen über Maschinen, Fahrzeuge und Hausgeräte bis zu vernetzten Produktionsanlagen. Ausgezeichnet im Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gilt it‘s OWL als eine der größten Initiativen für Industrie 4.0. Seit dem Start von it´s OWL (Mitte 2012) sind rund 5.000 neue Arbeitsplätze in den Clusterunternehmen und 500 Stellen für Wissenschaftler in den Hochschulen und Forschungseinrichtungen geschaffen worden. Sechs neue Forschungseinrichtungen und 14 neue Studiengänge auf dem Gebiet Intelligente Technische Systeme sind entstanden. www.its-owl.de  
Dürkopp Adler AG
Die Dürkopp Adler AG operiert mit einer weltweiten Service- und Vertriebsorganisation von 11 Tochtergesellschaften, 2 Joint Ventures und über 80 Vertragshändlern. Ziel des Unternehmens ist es, die Automatisierung von Fertigungsabläufen zu perfektionieren und gleichzeitig ein Höchstmaß von flexiblen Anwendungsmöglichkeiten zu gewährleisten.
www.duerkopp-adler.com
Pressekontakte:
it´s OWL Clustermanagement GmbH
Wolfgang Marquardt
Tel. 0521 9673322
w.marquardt@its-owl.de
 
Dürkopp Adler AG
Thomas Vogel
Tel. 0521 9252287
vogelt@duerkopp-adler.com


Bilder

 
Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Bereich? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Adobe Reader

getacro

Für das Ansehen von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie sich kostenlos von der Adobe-Webseite herunterladen können.