Seite drucken
 

30.05.2018:

Dürkopp Adler startet Verkauf von QONDAC Vernetzungslösungen auf der Texprocess Americas

Das populärste und bedeutendsteThema auf der größten Fachmesse der Branche auf dem amerikanischen Kontinent vom 22.-24.5.2018 war erwartungsgemäß die Digitalisierung der Textilindustrie.
Entsprechend groß war das Interesse der Besucher am Verkaufsstart von QONDAC, der IoT-Plattform zur Vernetzung von Textilmaschinen aus dem Hause Dürkopp Adler.
Der größte europäische Hersteller von industrieller Nähtechnik ermöglicht mit Hilfe der QONDAC-Servertechnik eine Vernetzung von kompletten Fabriken auch über Ländergrenzen hinweg.
Mit der Echtzeit-Analyse der gewonnenen Maschinendaten kann die Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen, Produktivität der Fertigung und Qualität des Endprodukts signifikant verbessert werden.
Besonders positiv aufgenommen wurde die Möglichkeit, neben eigenen Maschinen der Konzerngruppe über Sensortechnik und offene Schnittstellen sämtliche anderen Maschinen in einer Produktion anbinden und auch deren Daten zukünftig zentral auswerten zu können. 
Nähmaschinen wie die M-TYPE PREMIUM oder die ebenfalls brandneue Paspeltaschen-Nähanlage Klasse 756 können mit QONDAC zentral eingestellt und Wartungsprozesse nutzungsabhängig digitalisiert werden.
Eine Anbindung an ERP-Systeme wird ebenfalls entwickelt. Passend dazu führt Dürkopp Adler jetzt auch das neue Touch-Bedienfeld Commander CSP mit HD-Videounterstützung und HTML-Darstellung für die M-TYPE PREMIUM ein.
Diese Innovation wird nun Schritt für Schritt an weiteren Maschinen der ShangGong-Gruppe, zu der auch Dürkopp Adler gehört, implementiert.


Bilder

 
Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Bereich? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Adobe Reader

getacro

Für das Ansehen von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie sich kostenlos von der Adobe-Webseite herunterladen können.