Seite drucken
 

07.09.2018:

ShangGong Group erwirbt Mehrheit an Richpeace

  

Die ShangGong Gruppe, Muttergesellschaft der Dürkopp Adler Gruppe, hat im August 2018 die Mehrheit an der chinesischen Tianjin Richpeace Computer & Machinery Co., Ltd. übernommen.
Kerngeschäft des Unternehmens sind CNC gesteuerte Nähanlagen, Stickmaschinen, Laser-Cutter, Textildruck- und Bügelmaschinen sowie CAD Software und elektronische Steuerungen.
Das 2006 gegründete Unternehmen mit 7 Standorten und ca. 700 Mitarbeitern hat seinen Hauptsitz in der Wirtschaftsentwicklungszone Tianjin Baodi in der Nähe von Peking. Mit mehr als 300 Patenten und 30 Software Copyrights gehört Richpeace zu den Technologieführern in der Textilmaschinenbranche Chinas.   
Durch diese Unternehmensportfolio-Erweiterung finden Textil- und Bekleidungshersteller innerhalb der ShangGong Gruppe nun nahezu alle Maschinen und Anlagen der textilen Produktionskette unter einem Dach.
Entsprechend positiv bewerten Herr Zhang Min, Chairman und President der ShangGong Group, und Herr Li Jing Ning, General Manager von Tianjin Richpeace, die Zukunftsaussichten und sehen große Synergiepotenziale durch diesen Zusammenschluß.
„Auch für die Dürkopp Adler Gruppe ergeben sich dadurch zukünftig ganz neue Möglichkeiten, unseren Kunden Industrie 4.0-Komplettlösungen aus einer Hand für ihre Produktionen über Näh- und Schweissmaschinen hinaus anbieten zu können“, so Dietrich Eickhoff, Vorstandsvorsitzender der Dürkopp Adler AG. „Vom Digitaldruck über Zuschnitt bis zum Nähen können dann Produktionsabläufe durch unsere Maschinenvernetzungssysteme effizient gesteuert und überwacht werden. So unterstützen wir die individualisierte Massenproduktion.“


Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Bereich? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Adobe Reader

getacro

Für das Ansehen von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie sich kostenlos von der Adobe-Webseite herunterladen können.